Verein

Unser Verein

Die Geschichte

Das Freizeitgelände „Hiemes“ wurde auf dem städtischen Gelände des ehemaligen Schuttplatzes Steinbach in den 80er Jahren von einer Bürgerinitiative errichtet.

Diese Bürgerinitiative hatte in der Vergangenheit mit Unterstützung der Stadt Ottweiler die Pflege des Geländes übernommen. Da die Bürgerinitiative aus Altersgründen zwischenzeitlich aufgelöst und die anfallenden Pflegearbeiten nur noch von Kurt John (letzter „Streiter“ der ursprünglichen Interessengemeinschaft) erledigt wurden, sollte sich ein Förderverein „Freizeitgelände Hiemes“ für den weiteren Erhalt des Geländes einsetzen.
Hierzu zählt u. a. die Pflege der Anlage und die Vermietung des Geländes und der Grillhütte.
Am 23. April 2013 war es dann soweit. Einige interessierte Bürger trafen sich zur Gründung des Fördervereins „Freizeitgelände Hiemes“. Hierbei wurde Oliver Tobä zum 1. Vorsitzenden und Thomas Veith zu dessen Stellvertreter gewählt. Das Amt des Schriftführers übernimmt Iris Schmolze und das des Kassierers Anke John. Als Beisitzer fungieren Marion Fritz, Hans Jürgen Fritz, Astrid Scheidhauer und Martina Franzisky, und als Kassenprüfer Heike Guth und Thomas Lafontaine.

Der Verein würde sich freuen, wenn sich noch viele Steinbacher Bürger und Bürgerinnen für die „Hiemes“ engagieren würden. Beitrittserklärungen sind bei den Mitgliedern des Vorstandes erhältlich. Wir freuen uns auf euch!